Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Veröffentlicht April 14, 2014 by Jörn Pabst in Allgemein

Eigentlich war es ja gar nicht so gedacht, aber jetzt sind wir doch eine ganz lebendige Gruppe mit einem Eigenleben.

Wir haben uns vorgenommen, uns regelmäßig zu treffen und zu schauen, wo uns der Weg hinführt.
Sabbats treffen wir uns zum Gottesdienst und Montags zu Planungstreffen.
In dieser Phase wollen wir an unserem Konzept arbeiten, unsere Ziele definieren und eine Vision entwickeln.

Mal sehen, wie das alles so weiter geht.

Herzliche Einladung an alle, die uns begleiten, besuchen oder mitmachen wollen.

Keine Kommentare zu “Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt”

Einen Kommentar abgeben: