Post Tagged as ‘’

5. Oktober 2019 – Hardy Quedzuweit – Vergebung verändert nicht die Vergangenheit – aber sie erweitert die Zukunft! – Teil 1

Wir sind Erlöste, nicht weil wir so gut sind, sondern ER unser Heiland und Gott so gut zu uns ist und uns täglich Vergebung schenkt.Diese Gnade der Vergebung zu erleben und sie im täglichen Handeln aneinander zu üben ist ein Lebenswerk. Zu den großen Siegen gehören auch viele kleine Niederlagen. Darüber wollen wir in zwei Predigten nachdenken und uns vom Worte Gottes inspirieren lassen. Komm mit auf die Reise, wo Gottes Geist uns an die Hand nimmt und wir miteinander und in gelebter Vergebung den Alltag, also heute, aber auch die Zukunft gestalten.

Read More

26. Oktober 2019 – Jens Mohr – Worauf vertraust du eigentlich?

„Worauf vertraust du eigentlich?“ Ständig müssen wir uns entscheiden. Angeblich trifft ein Mensch jeden Tag rund 20.000 Entscheidungen. Die meisten davon vermutlich blitzschnell und ohne langes Nachdenken. Für andere benötigen wir etwas mehr Zeit. In der Predigt wollen wir eine Begebenheit aus dem Alten Testament lebendig werden lassen, die uns diesbezüglich weiterbringen kann.

Read More

7. September 2019 – Dominik Gelke – Mahl des Bundes

Es geht natürlich ums Abendmahl und darum, das Jesus dabei einen neuen Bund bzw. ein neues Testament aufrichtet, eine Verpflichtung die Gott einseitig eingeht und die für uns fest steht, wir können sie in Anspruch nehmen oder nicht, von Gottes Seite aus steht das Ganze fest. Außerdem ein kleiner Rückblick auf die Bund/Testament Entwicklung bis zum Abendmahl und wie Gott damit einen Weg entfaltet.

Read More

27. April 2019 – Detlef Müller – Ein etwas anderer Schöpfungs-Psalm

Wenn ich Jesus ernst nehme, ist ER die Wahrheit und nicht menschliche Doktrinen, Setzungen, Katechismen oder Glaubensgrundsätze. Trotzdem ist es wichtig, dass sich Menschen, die sich zusammengehörig fühlen, eine gemeinsame Basis haben. Hier will der vorzustellende Psalm Hilfestellung geben, damit in gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz Einigkeit in Vielfalt geglaubt und gelebt werden kann. Gerade die Fragen nach Schöpfung und Gottes Geschenken führen zu verschiedenen Antworten, die manchmal unversöhnlich erscheinen. Versöhnung ist jedoch das Angebot, dass uns auch untereinander bei der Suche nach Perspektiven Orientierung geben kann.

Read More